Grippeimpfung

Grippe- Impfung 2019/20


Geimpft werden sollen nach STIKO alle chronisch Kranken, alle über 65 Jahre und alle, die infektionsgefährdet sind also Alten- und Krankenpflegepersonal, Personen aus Medizinischen Fachberufen, aber auch Erzieher(innen) und Personen die beruflich mit vielen Menschen zu tun haben wie z.B. Lehrer, Verkäufer(innen), Omnibusfahrer u.a.  und dadurch besonders infektionsgefährdet sind.

Die Impfung sollte jährlich neu durchgeführt werden, da die Grippevirenstämme ständig mutieren.

Alte und chronisch Kranke sollten bei dieser Gelegenheit auch eine Pneumokokken-impfung vornehmen lassen. Diese bietet besonderen Schutz gegen bestimmte Formen der Lungenentzündung.

 

 

Erstmalig gibt esin dieser Saison 2019/20  in NRW die 4-fach Impfung für ALLE!  

Das heisst anstatt 3 Impfstämmen gibt es vier. Damit hat die 4-fach Impfung eine höhere Trefferquote als die 3-fach Impfung der letzten Saison.

 

Insgesamt haben wir in 2018 über 750 Impfdosen verimpft. Der Impfstoff wird bereits knapp. _ Wir haben aber noch ausreichend Impfstoff eingelagert. 

Sicherheitshalber sollten Sie in der Praxis anrufen und sich eine Impfdosis zurücklegen lassen.