Sport mit Herz

   

 

 

 

 

 

Seit Jahren kooperieren wir mit dem Herzzentrum Bad Oeynhausen.  Es handelt sich hierbei um eine Herzuntersuchung mit EKG. 

Auffällige EKGs werden nach Oeynhausen weiter übermittelt. 

Anlass zur Durchführung ist der jährliche Osterlauf in Paderborn. wir möchten an die Teilnehmer appellieren sich vor Antritt zum Wettkampf ärztlich untersuchen zu lassen. 

Der Kauf von ein paar neuen Nikes ist keine Qualifikation! 

 

Sportleistungsdiagnostik

Für die deutschen Sportmediziner ist es keine Frage. Wiedereinsteiger und Neuanfänger müssen vor Aufnahme einer sportlichen Betätigung zur ärztlichen Untersuchung um Vorerkrankungen aufzudecken und Risiken vorzubeigen.

Diese Untersuchung mussten die Patienten bisher selbst bezaheln.

Einige Krankenkassen, wie dieSBK, die Techniker-, die Knappschaftskrankenkasse sowie einige BKKs (BKK vor Ort, BKK MOBIL-OIL, BKK RWE) haben mit der

DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR SPORTMEDIZIN einen Rahmenvertrag abgeschlossen, durch den die Mitglieder zu Sonderbedingungen die entsprechende Sporttauglichkeitsuntersuchnung erhält. Die Kosten werden größtenteils von der Krankenkasse als Satzungsleistung im nachhinein erstattet.

Wir bieten diese Untersuchung in verschiedenen Modulen an!

Sport mit Herz



 Anläßlich des Paderborner Osterlaufes 2009  führte das Herzzentrum Bad Oeynhausen  die Aktion "SPORT mit HERZ" durch.

DER NÄCHSTE OSTERLAUF STEHT VOR DER TÜR,  DIE AKTION GEHT WEITER!

Seit 2010 beteilige ich mich an der Aktion. Die Aktion läuft ständig! Auch unabhängig vom Osterhasen!!! 

Sinn und Zweck ist es Sportler prophylaktisch zu untersuchen um so eine Herzerkrankung ausschließen zu können.

Falls Sie Interesse an der Aktion haben vereinbaren Sie bitte einen Termin in der Sprechstunde und verweisen Sie bei der Anmeldung auf die Aktion "SPORT MIT HERZ"